Home » Gewalt an Schulen. Ursachen, Erscheinungsformen Und Handlungsmoglichkeiten by Anonym
Gewalt an Schulen. Ursachen, Erscheinungsformen Und Handlungsmoglichkeiten Anonym

Gewalt an Schulen. Ursachen, Erscheinungsformen Und Handlungsmoglichkeiten

Anonym

Published September 26th 2014
ISBN : 9783656747666
Paperback
32 pages
Enter the sum

 About the Book 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Padagogik - Schulpadagogik, Note: 2,0, Freie Universitat Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt ist die Waffe des Schwachen. (Mahatma Gandhi). Auf den ersten Blick scheint das Thema Gewalt in derMoreBachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Padagogik - Schulpadagogik, Note: 2,0, Freie Universitat Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt ist die Waffe des Schwachen. (Mahatma Gandhi). Auf den ersten Blick scheint das Thema Gewalt in der Schule allgegenwartig zu sein. In den Medien wird oft von Gewalt von Kindern und Jugendlichen berichtet. Es scheint, als wurde die gefuhlte Kriminalitat in der Bevolkerung ansteigen und die Jugendgewalt standig zunehmen, wobei die Tater immer junger und brutaler werden (Schubarth, 2013, S. 9). Besonders gross war die offentliche Aufmerksamkeit, als Lehrer im Marz 2006 beim Berliner Bildungssenator in einem Brandbrief die Schliessung der Rutli-Schule verlangten, weil sie der Gewalt durch Schuler nicht mehr standhalten konnten. Dieses Medienereignis loste eine bundesweite Debatte uber das Thema Gewalt an Schulen aus. Bei naherer Betrachtung hingegen zeigt sich, dass Gewalt an Schulen keine neue gesellschaftliche Enwicklung1 ist (Klett, 2005, S. 6). Im Gegensatz zu dem Eindruck, den viele Presseberichte erweckt haben, kann von alltaglichen massiven Gewalttaten an unseren Schulen keine Rede sein (vgl. Tillmann, 2000, S. 16). In diesem Zusammenhang scheint es von grosser Bedeutung, sich ein differenziertes Bild uber das Thema zu verschaffen. Die vorliegende Arbeit widmet sich dem Thema Gewalt an Schulen und untersucht Ursachen und Erscheinungsformen von Gewalt sowie mogliche Losungsansatze. Zunachst werden die grundlegenden Begriffe Gewalt, Aggression und Mobbing definiert. Als Nachstes werden die Erscheinungsformen naher beleuchtet und die Schule als Institution ins Blickfeld genommen: Wozu ist die Schule eigentlich da?, Werden etwa jugendliche Straftater an Schulen zu ihrem Verhalten erzogen? und ist Schule womoglich ein Nahrboden fur Jugendgewalt? (Jannan, 2008, S. 11). Anschliessend werden unterschiedliche Risikofaktoren fur gewaltforderndes Verhalten vorgestellt. Abschliessend wird die Peer-Medi