Home » Siddhartha: Aus: Hermann Hesse. Sein Leben und Werk by Hugo Ball
Siddhartha: Aus: Hermann Hesse. Sein Leben und Werk Hugo Ball

Siddhartha: Aus: Hermann Hesse. Sein Leben und Werk

Hugo Ball

Published April 7th 2013
ISBN :
Kindle Edition
15 pages
Enter the sum

 About the Book 

Im Siddhartha sucht Hesse vor allem die Musik Indiens zu erfassen. Er trägt ihren Klang seit frühestem Kindergedenken im Ohr- diesen hieratischen Dreiklang, der den Satz gleich einem Sternbild tönen lässt, indem er dreimal dasselbe sagt, nur inMoreIm Siddhartha sucht Hesse vor allem die Musik Indiens zu erfassen. Er trägt ihren Klang seit frühestem Kindergedenken im Ohr- diesen hieratischen Dreiklang, der den Satz gleich einem Sternbild tönen lässt, indem er dreimal dasselbe sagt, nur in anderer Wendung. Priesterlich tanzt und schreitet die Sprache, denn der Priesterschritt ist ein feierlicher Urtanz, und das Tänzerische ist dem Priester eigen. Ein wohlgefügtes Geschmeide ist diese Sprache, sorglich sind die Verschlüsse und Verschränkungen angebracht, und immer dort, wo ein Edelstein zu sitzen bestimmt ist, liegt eine Wunde darunter, die mit ihm verdeckt und verschlossen wird.Musik und indische Eindrücke gehören für Hesse seit frühester Kindheit zusammen- sie sind das Gundertsche Erbe in seinem Vaterhaus. So reichen die Anfänge des Siddhartha noch tiefer zurück als die des Demian. Der Freund, der diesmal Führer ist, man findet ihn schon bei Hesses Wiegenfest zu Calw, und er hat dort zweierlei Gestalt: es ist der Großvater Gundert, der neben seinem Malajalam-Lexikon auch ein Malajalam-Liederbuch zusammengestellt hat- und es ist vor allem der Vater des Dichters selbst, jener demütige, bescheidene, unauffällige Johannes Hesse, der auch als Schriftsteller in Verbindung mit dem Sohne alle Beachtung verdient.